Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
einfach bärig...

unsere Bärenstadt

Grafenau

Grafenau im Frühling

Grafenau

die Bärenstadt

Kinderland

im Bayerischen Wald

Tradition

im Bayerischen Wald

Säumerstadt

an der Gulden Strass´

einfach bärig...

unsere Bärenstadt

Grafenau

Die Bärenstadt

Kinderland

im Bayerischen Wald

Auf Bärenspuren

in den Nationalpark

Bärenwelle

Wasserspaß

Wildnissafari

und Baumwipfelpfad

einfach bärig...

unsere Bärenstadt

Grafenau

Die Bärenstadt

Wandern

auf Erlebnissteigen

Herbstzeit

 in Grafenau

Kinderland

im Bayerischen Wald

Aktiv

durch die Natur

Winterland

am Nationalpark Bayerischer Wald

Winterwandern

im Grafenauer Land

Langlauftraum

Klassisch & Skating

Rodelgaudi

mit Schlitten oder RuckXBob

Ab auf die Piste

Skigebiet Mitterdorf

Eislauf & Eisstock

Like-Eishalle Grafenau

Wandern barrierearm & kinderwagengeeignet

Kinderwagengeeignete und barrierearme Wege

KurErlebnispark BÄREAL

Die Wege im BÄREAL sind barrierefrei und asphaltiert und bestens geeignet für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer. Ein Wegenetz von etwa 2,5 Kilometern führt entlang der zwei Seen und durch das ganze BÄREAL vorbei an Abenteuerspielplatz, Tor zur Wildnis, Minigolfanlage, Ruheinsel, Sinnesgarten, Augenweide, Kneippanlage uvm.

zum BÄREAL

 

Bärenpfad

Der Familienerlebniswanderweg Bärenpfad startet am Tor zu Wildnis und geht über Kleblmühle, Schönanger, Neuschönau bis zum Bärengehege im Nationalpark Bayerischer Wald begleitet von Erlebnisstationen rund um den Bären. Der ca. 14 Kilometer lange Pfad ist auf Teilstrecken  kinderwagengeeignet und evtl. auch mit Rollstuhl machbar (nicht rollstuhlgerecht zertifiziert)

Tor zur Wildnis - Kleblmühle ca. 3,5 km (lange Steigung - für Rollstuhl nicht geeignet)
Schönanger - Neuschönau ca. 3 km
Altschönau - Bärengehege ca. 1 km

zur TOUR im Tourenportal

 

Entlang der Ilz am Furthinger Ilzwanderweg

Vom Parkplatz Furthsäge führt ein herrlicher Wanderweg entlang der Ilz. Der Weg ist bis zur Rosenbergersäge (2,5 km einfach) gut ausgebaut, verläuft ohne Steigungen und ist sowohl für Kinderwagen als auch für Rollstuhlfahrer bestens geeignet. Auf Höhe der Rosenbergersäge lädt ein Rastplatz zum Verweilen ein, bevor man die selbe Strecke wieder zurück zum Ausgangspunkt wandert.

Der Weg ist nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für Alle" eingestuft und hat die Auszeichnung "Barrierfreiheit geprüft" erhalten.

zur TOUR im Tourenportal

 

Großarmschlager Stausee

Ein herrlicher ca. 1 km langer flacher und nahezu barrierefreier Weg umrundet den Großarmschlager Stausee. Teils führt der Weg auf einem gut ausgebauten Flurweg, teils auf einem etwas schmaleren Damm und ist mit dem Kinderwagen und evtl. auch Rollstuhl (nicht rollstuhlgerecht zertifiziert) gut befahrbar.
Der Rundwanderweg 6 "Großarmschlager Stausee" (4 km) beginnt in Großarmschlag beim Infopoint (P Friedhof) und führt entlang der Dorfstraße bis zum Stausee. Auch dieser Abschnitt ist barrierefrei. Alternativ kann auch direkt am Stausee geparkt werden.

zur TOUR im Tourenportal

 

Liebersberger & Mooshamer Runde

Die Liebersberger Runde (6 km) beginnt im KurErlebnispark BÄREAL und führt über Schlag und das Steckenbachtal hinauf nach Liebersberg. Ab hier schließt die Mooshamer Runde an (3 km). Die Strecke verläuft auf Asphalt und Waldwegen und ist barrierrearm. Es sind jedoch einige Steigungen zu überwinden und gute  "Schiebe"-Kondition ist nötig.

Runde Liebersberg ca. 200 Höhenmeter
Runde Moosham ca. 300 Höhenmeter

zur TOUR im Tourenportal

 

In der Nationalparkregion gibt es einige barrierefreie Angebote. Alle die nach dem bundesweit einheitlichen Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifizierten Wanderwege und Einrichtungen wie z.B.

  • Baumwipfelpfad mit Baumei
  • Tierfreigelände im Nationaparkzentrum Lusen
  • Tierfreigelände im Nationalparkzentrum Falkenstein
  • Rundweg Waldspielgelände
  • Nationalpark-Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus
  • Karoli-Badepark Waldkirchen
  • Waldgeschichtliches Museum St. Oswald
  • Rundweg Ameise
  • Gläserne Gärten Frauenau
  • uvm.

finden Sie unter: www.reisen-fuer-alle.de

     
DE
english français nederlands český