Grafenau (Druckversion)

Historisches Säumerfest - Abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Durchführung aller Großveranstaltungen bis Ende August verboten. Das Grafenauer Säumerfest am 1. August 2020 sowie das Säumerlager in Haus i. Wald am 31. Juli 2020 müssen daher auch abgesagt werden. Die Gesundheit hat Vorrang in so schwierigen Zeiten und so hoffen wir, dass wir uns im nächsten Jahr zum 45. Jubiläum unserer Säumer gesund wiedersehen und gemeinsam ein fröhliches unbeschwertes Säumerfest feiern dürfen.

Bis dahin alles Gute

  

Jeden 1. Samstag im August, Säumerlager in Haus i. Wald am Freitag davor

Mit einem historischen Säumerzug, mittelalterlichem Markttreiben am Stadtplatz, viel Gaukeley, Ritterkämpfen und Musik erinnert Grafenau an die nahezu 650-jährige Geschichte der Stadt, die einst ein wichtiger Umschlagplatz an der "Gulden Straß" war.

Am Freitagabend lagern die Säumer noch in Haus im Wald und werden auf dem Hofmarkplatz vom Bürgermeister, Hohen Rat und den Schlossherrn mit seiner Gemahlin begrüßt. Das Salz wird begutachtet und geweiht und erst dann kann die Lagerung mit Musik und Trank beginnen.

Am Samstag, zieht die Säumerkarawane mit Pferden weiter gen Nordosten in die Säumerstadt Grafenau, wo sie vom Hohen Rat und dem Marktschreiber empfangen und in die Stadt eingelassen werden. Nach dem großen historischen Säumerzug gegen 11.30 Uhr schlagen die Säumer ihr Lager am oberen Stadtplatz auf, von dem sie um 14.00 Uhr nach einer ausgiebigen Rast wieder stadtauswärts weiterziehen.

Am Stadtplatz erwartet die Säumer das große historische Salzsäumerfest, das bereits seit 10 Uhr früh in Gange ist.

Das älteste Mittelalterfest im Bayerischen Wald mit historischem Markttreiben, großer Handwerkermeile mit Vorführungen alter Handwerkstechniken, Schmankerlküchen, Bummelmeile und Spielspaß für Kinder wie im Mittelalter sowie historischem Lagerleben mit den Salzsäumern und verschiedenen Mittelaltergruppen zieht alljährlich tausende von Besuchern in seinen Bann.

BILDIMPRESSIONEN 2019:

Das Salzsäumerlager in Haus i. Wald

Das Säumerlager 2020 ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt!

Immer am Vorabend des historischen Salzsäumerfestes schlagen die Säumer ihr Lager am Hofmarkplatz im Ortsteil Haus i. Wald auf. Hier wird das "weiße Gold" von Bürgermeister, Hoher Rat sowie vom Schlossherrn und seiner Gemahlin geprüft und von der Hohen Geistlichkeit geweiht. Zum Lagerleben gibt es Speis und Trank. Beginn 19 Uhr​​​​​​​

BILDIMPRESSIONEN 2019:

http://www.grafenau.de//tourismus-grafenau/de/feste/veranstaltungshighlights/salzsaeumerfest