Grafenau (Druckversion)

Der Dreifaltigkeitsweg

Wandern - Lesen - Nachdenken

Auf dem besinnlichen Themenwanderweg im Süden von Grafenau am Frauenberg kommen Körper und Geist in Einklang. Seinen Namen hat der Weg vomDreifaltigkeitsbild in der neu renovierten Wallfahrtskapelle am Brudersbrunn erfahren, die am Weg liegt. 

Die Zahl "Drei" ist das Motto des gesamten Weges: Die "Drei" in der Aufteilung in Geschichte - Kreuzweg - Meditation. Die Dreiteilung der Geschichte in Stadt-, Spital- und Brudersbrunngeschichte sowie die Dreiteilung im Kreuzweg und die vielfältigen "Dreieranregungen" auf dem Meditationsweg.

Von der Brudersbrunnkapelle führt der Meditationsweg steil zum ehemaligen Aussichtsstein. Auch wenn die lebendige Natur den Blick durch dichten Bewuchs immer wieder einschränkt, lohnt ein Aufstieg. Der gesamte Rundweg führt überwiegend auf Waldwegen.

Respektvoll - Auf dem Weg & Mit der Natur

Herzlich willkommen zum Wandern, Radfahren und Natur genießen. Gemeinsam mit dem Tourismusverband Ostbayern e.V. sehen wir uns unseren Gästen und den Einheimischen verpflichtet und werben daher aktiv für ein rücksichtsvolles Miteinander aller Interessensgruppen. Die Natur ist unser wertvollstes Gut und wir möchten sie euch von ihrer schönsten Seite zeigen. Dafür bitten wir euch um eure Mithilfe, um ein gegenseitiges Verständnis und Verstehen auf den Wegen und in der Natur. Bitte verhaltet euch umsichtig gegenüber euren Mitmenschen und schützt die Umwelt. Unsere ausgeschilderten Wanderwege entstehen in Kooperation mit den Grundbesitzern. Nur so können sie unterhalten und euch zur Erholung in der Natur zur Verfügung gestellt werden. Dafür sagen wir danke und zollen unseren Waldbesitzern und Landwirten höchsten Respekt!

Hier findet Ihr alle Informationen zu der Initiative Respektvoll auf dem Weg & mit der Natur.

http://www.grafenau.de//tourismus-grafenau/de/aktivitaeten/wandern/dreifaltigkeitsweg-meditationsweg