Grafenau am Nationalpark bayerischer Wald

Karl IV - Historienfestival 2016 und 2017

 

Mit den Säumern auf den Spuren eines großen Herrschers 

3. - 6. August 2016 

Der 700. Geburtstag von Karl IV. kombiniert mit dem 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum zu Bergreichenstein (CZ) und dem 40. Jahrestag der Partnerschaft mit Schärding – gleich drei gute Anlässe für die Stadt Grafenau, einem der bedeutendsten Herrscher des Spätmittelalters ein eigenes Festival zu widmen.

2016 zog an vier Tagen die original historisch nachgestellte Säumerkarawane von Schärding über Passau und Ruderting nach Haus i. Wald zog. An allen Tagen gabt es mittelalterliches Lagerleben, Musik und historische Auftritte.

Am Samstag, den 6. August 2016 wurde Kaiser Karl IV. beim historischen Salzsäumerfest in Grafenau ein prunkvoller Empfang bereitet.

Schließlich zogen die Säumer am 9. September 2016 weiter vom Bergdorf Waldhäuser über die Blauen Sälen nach Bergreichenstein, wo Sie bei einem großen Stadtplatzfest am
10. September 2016 huldvoll empfangen wurden.

Das Programm 2016 zum Download:
deutsch         tschechisch

 

4. und 5. August 2017

Auch in diesem Jahr wird das Rad der Zeit zurückgedreht und an die Herrschaft Kaiser Karl IV. erinnert. Die Säumer halten am Freitag, 4. August 2017 ihr Lager im Ortsteil Haus i. Wald.
Das weiße Gold wird geweiht und von den Schlossherren begutachtet. Am Lagerfeuer wird getrunken und geschmaust und das Publikum mit Dudelsack, Geige und Schalmeien von Donner und Doria unterhalten.

Am Samstag, 6. August 2017 zieht die Säumerkarawane weiter gen Nordosten über den Haselberg in die Säumerstadt Grafenau. 

Bei einem Mittelaltermarkt und dem Historischen Salzsäumerfest erwartet die Besucher neben dem Einzug der Säumerkarawane eine große Handwerkermeile, außergewöhnliche Schmankerlküchen von anno dazumal, authentische Lagergruppen, mittelalterlicher Spielspaß für die Kleinen sowie Spirituelles mit der Schamanin.

Dazu gibt es ganztägig ein buntes Programm mit viel Gaukeley, Puppenspiel, Holzwurmcircus, Musik rund um Fanfaren und Moritaten sowie Höfische Tänze, Schwertkämpfe oder Feuerzauber

Das Programm 2017 zum Download:  in Bearbeitung

 

 

 

 

Nach oben