Grafenau am Nationalpark bayerischer Wald

Freilichtspiele Brudersbrunn

2017 wird das Brudersbrunn-Spiel wieder aufgeführt!

Die sagenumwobene Geschichte um die Wallfahrtkapelle am Brudersbrunn bei Grafenau wird vom Grafenauer Theaterverein mit einem Freilichtspiel aus der Feder von Eberhard Kreuzer aus Zwiesel neu belebt.

Die Legende besagt, dass drei Grafensöhne, die in den Krieg ziehen mussten und sich nach vielen Jahren des Umherirrens als durstige Wanderer durch Zufall an einer Quelle im Wald am Frauenberg wieder trafen, dort zum Dank eine Kapelle errichteten, die der Dreifaltigkeit gewidmet ist – die Brudersbrunnkapelle.

Erstmals wurde das Freilichtspiel im Jahr 2010 direkt bei der Brudersbrunnkapelle aufgeführt. Im Jahr 2015 wurde das Spiel auf der Außenbühne der Bärena im neu gestalteten BÄREAL - dem Kurerlebnispark in Grafenau aufgeführt

Vielleicht wird der Theaterverein schon im nächsten Jahr mit einem neuen Freilichstpiel aufwarten.

TIPP:

Jedes Jahr wird zum Historischen Säumerfest (1. Samstag im August und der Freitag zuvor) vom Grafenauer Theaterverein ein historisches Theaterstück aufgeführt.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Vereins unter
www.theaterverein-grafenau.de.